Weihnachten in Prerana

Weihnachten,
viele haben den Sinn nicht verstanden. Manche freuen sich auf die Tage der Ruhe, Urlaub, Auszeit.
Einige kaufen wie die wilden Geschenke für die Familie, Freunde, es muss immer mehr und immer teurer werden.
Aber den eigentlich Sinn der Weihnacht ist verloren gegangen und da möchte ich mich bei all den bedanken, die bis heute aber diesen Sinn verstanden haben.
Nicht die Handys, Laptops und Computer, Fernseher usw. ist Weihnachten, sondern denen eine Freude zu schenken, die nie Weihnachten hatten, die keinen Baum haben oder ein zu Hause
Wo kein Smartphone, Fernsehn und dickes Auto zählt, sondern die, die sich noch über eine Kleinigkeit freuen können.
Wir haben es geschafft, das dieser Sinn der Weihnacht zu den Kindern kam, die mit die Ärmsten der Armen sind.
Durch unseren tollen Spender konnten diese Kinder ein wunderschönes Weihnachtsfest in Indien feiern.
Danke an alle Sponsoren, Paten, an 
Sabrina Trovato-Bremges,Ah SoIngrid Andresz und alle Freunde und Nachbarn.
Ohne euch wäre es nicht möglich gewesen.

Bilder sehen Sie in den nächsten Beiträgen

Dezember 26, 2019