Lakshmi

Vorgestern war der stĂ€rkste Vollmond des Jahres und es wurde mit sĂŒĂŸer Milch gefeiert. Die Kinder und alle Menschen in Indien, die dem Hinduismus angehören, feierten die Göttin Lakshmi. Unsere Kinder und Ă€lteren Menschen feierten dieses Fest auch in unserer NGO Prerana. Wir haben eine Spende von Purnima erhalten, von der wir die Milch gekauft haben.

Lakshmi ist die hinduistische Göttin des GlĂŒcks, der Liebe, der Fruchtbarkeit, des Wohlstands, der Gesundheit und der Schönheit, nicht nur ein Spender des Reichtums, sondern auch des geistigen Wohlbefindens, der Harmonie, des Überflusses und des Überflusses, BeschĂŒtzer der Pflanzen. Sie ist die Shakti, die stĂŒtzende Kraft von Vishnu und seiner Frau. FĂŒr die Srivaishnavas ist sie die Mittlerin zwischen Vishnu und den Menschen, die fĂŒr ihre AnhĂ€nger mit ihrem Ehemann intervenieren. In den Pancatantras ist sie das Objekt der höchsten Verehrung und nicht Vishnu. Dort fĂŒhrt der Gott die Befehle der Göttin aus, die als eigentlicher Schöpfer des Universums erscheint. Sie ist konsequent mit positiven Eigenschaften verbunden und gilt als gĂŒtige und barmherzige Göttin.

Oktober 15, 2019